Hübsches Städtchen mit viel Charme

Schlendert man an einem sonnigen Tag durch die drittgrößte Stadt im Elsass, wird man schnell von dessen Charme gefangen genommen. Vor allem die Altstadt mit ihren Blumen verzierten Fachwerkhäusern lockt täglich viele Touristen aus der ganzen Welt an. Am Besten lässt man sich einfach durch die verwinkelten Gassen treiben, entlang der kleinen, gemütlichen Cafés  und Restaurants. Oder genießt eine Bootsfahrt auf dem Fluss Lauch, der sich mitten durch die Altstadt schlängelt.

© all images Rolf Binder

Balinesische Tänze – Legong

Auf Bali wird einem Musik immer wieder begegnen. Allermeistens in Form von traditioneller Gamelan-Musik, sie wird überall und zu jedem Anlass gespielt. Fast jedes Dorf hat ein Gamelan-Orchester, zu den Instrumenten gehören unter anderem...

mehr lesen

Scheich-Zayid-Moschee

Märchenbau aus 1000 und einer Nacht Sie liegt nicht in Dubai sondern in Abu Dhabi, der großen Schwester von Dubai. Der Sakralbau ist ein Kunstwerk neuzeitlicher Architektur und gleichzeitig die achtgrößte Moschee der Welt. Unglaublich - sie bietet Platz...

mehr lesen

Über den Dächern von Avignon

Der Papstpalast Die Stadt der Päpste wird Avignon genannt. Obwohl die Zeiten, da die christliche Welt von hier aus regiert wurde schon fast 600 Jahre vorbei sind. Auch wenn Avignon mehr zu bieten hat als den Papstpalast, z.B. die berühmte Brücke Pont...

mehr lesen

Kurztripp im Zibinsgebirge

Wandern in Rumäniens Karpaten   Das Zibinsgebirge ist Teil der Südkarpaten und der höchste Gipfel, der Cindrel liegt auf 2.244 Meter über dem Meeresspiegel. Wir starten unsere 5-tägige Wanderung im Dorf Zood, ein rumänisches Hirtendorf am gleichnamigen Fluss, in der...

mehr lesen